Allgemeine Informationen

Ursachen und Arten von Mykosen

Spezifische Lokalisationen

Diagnosen und Differentialdiagnosen

Therapie

Fragebogen
 Go!
home
Haut
Kopfhaut
Mukosa
Nägel
Systemische Mykosen


Feedback
Kasuistiken
FAQ
Haftungsausschluss
Literaturverzeichnis
Team Info

Mukosa (Schleimhäute)

Sowohl die Mund- als auch die Genitalschleimhaut (Vagina, Präputialraum) kann von Pilzinfektionen betroffen sein. Dabei liegen meist weißliche Flecken auf geröteter Schleimhaut vor. Teilweise geht dies mit Juckreiz und Ausfluss einher. Candidosen werden durch bestimmte Risikofaktoren begünstigt und können auch großflächig als opportunistische Infektion auftreten. Der häufigste Erreger ist

  • Candida albicans

Candidamykose Mundwinkel
   Candidamykose Mundwinkel

Windeldermatitis
   Windeldermatitis



 Seite bewerten:

Wir möchten gerne Ihre Meinung über diese Seite erfahren

Seite bewerten
DermIS.net Uni Heidelberg